Menjugate-Rezept wird nicht übernommen

Zuordnung von Impfstoffen, Impfstoffauswahl, Regeln

Menjugate-Rezept wird nicht übernommen

Beitragvon Heun-Letsch » 15 Jun 2009, 18:37

:(
Wenn ich ein Rp über Menjugate erstelle, wird das nicht in das PVS übernommen, bei allen anderen Impfstoffen geht das. Ist das schon jemand anderem Passiert?

Dr. Heun-Letsch
Heun-Letsch
 
Beiträge: 2
Registriert: 15 Jun 2009, 18:35

Re: Menjugate-Rezept wird nicht übernommen

Beitragvon Heun-Letsch » 16 Jun 2009, 17:32

Jetzt muss ich mir selbst antworten :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :
Es betraf nur das Menjugate Trockensubstanz und Lösungsmittel, das in unserer AMIS-Liste nicht verzeichnet, im Impfdoc aber aufgeführt ist. Das Kit, das laut AMIS-Liste in der bei uns aktuellen Version auch aufgeführt ist, wird übernommen in den Rezeptdruck. DAs Menjugate, das nicht übernommen wird, ist aber zum Beispiel in der gelben Liste aufgeführt, die aber nicht unserem PVS zugrundeliegt. Ich vermute also, dass Impfdoc die Datenbank checkt, die im PVS hinterlegt ist, und das, was er da nicht findet, nicht übernimmt.
Dann scheint das ja kein Systemfehler zu sein, sondern eine unterschiedliche Version der Medikamentendatenbanken im Impfdoc und im PVS und damit eher ein Prob des PVS.

Na dann

Dr. Heun-Letsch
Heun-Letsch
 
Beiträge: 2
Registriert: 15 Jun 2009, 18:35

Re: Menjugate-Rezept wird nicht übernommen

Beitragvon schroers » 17 Jun 2009, 08:20

In der Tat: Impfdoc hat meistens die aktuellere Medikamentendatenbanken, da wir fehlende Impfstoffe und/oder neue Impfstoffe manuell einpflegen. Die DB Lieferanten sind da etwas schwerfälliger. Impfdoc bietet also auch hier Vorteile ;)
Dr. med. Hans-Jürgen Schrörs
Institut für medizinische Information
schroers
 
Beiträge: 254
Registriert: 11 Jun 2008, 07:45
Wohnort: Freiburg


Zurück zu Impfstoffe



cron