Überganbe falscher Gebührenziffern

Wollen Sie immer auf dem neusten Stand sein - dann lesen Sie hier!
(Programm, Gesetzliche Vorschriften, KV-Verordnungen etc.)

Überganbe falscher Gebührenziffern

Beitragvon docuwe » 07 Mai 2014, 14:03

Hallo,

wir arbeiten mit M1 Pro 18.2.0 und Impfdoc 1.35.4 mit gleichem Datenbestand v. 19.3.2014

bei einigen Kassenpatienten werden GOÄ-Ziffern übergeben, bei anderen funktioniert diese Übergabe einwandfrei. Bisher aufgefallen ist und das bei
FSME-Impfungen und bei HPV-Impfung.

Dateianhang eines jungen Mädchens, aus der Historie ist die Übergabe der GOÄ-Ziffer ersichtlich. Gebe ich fiktiv eine erneute Impfung heute an, sehen sie
im Anhang, dass nur die GOÄ-Ziffer vorgegeben wird, obewohl die Markierung auf EBM steht.

Wir haben bisher keinen Grund gefunden, warum Impfdoc bei einzelnen Pat. "falsche" Ziffern vorgibt. Übrigens war die Pat. in der Anlage nie privat oder vorher als privat aufgenommen.

Danke für eine Rückmeldung und frdl. Grüße U. Richter
Dateianhänge
rudert.doc
(203.5 KiB) 639-mal heruntergeladen
docuwe
 
Beiträge: 12
Registriert: 02 Sep 2008, 18:25

Re: KEINE - Überganbe falscher Gebührenziffern

Beitragvon Hotline » 07 Mai 2014, 15:36

Generell: Laut STIKO ist FSME nur bei Indikation empfohlen und Empfehlungen auf KV-Bereichs/BL-Ebene gibt es in Bayern und Baden-Württemberg. - also ohne Indikation GOÄ Abrechnung!

Also muss entweder patientenbezogen eine Indikation für FSME erstellt werden (z.B. „Risiko“ bei Reise innerhalb Deutschlands in ein Hochrisiko-Gebiet, oder „Reise“ bei Auslandsreise)

oder praxisbezogen die Empfehlung für alle Patienten aktiviert werden.
Durch diese Einstellung wird eine Fälligkeit für alle Patienten der Praxis aktiviert und die Abrechnung als Indikation vorbelegt)

oder die Praxis kann einstellen, dass die Impfung bei einzelnen Patienten, die ohne Indikation geimpft werden, als solche abgerechnet wird: im Unterschied zur obigen Einstellung wird durch diese Regel nicht für alle Patienten der Praxis eine Fälligkeit erzeugt!)

Wir empfehlen die Einstellung "konkludente Empfehlung":
siehe hier: http://www.impfdoc-forum.de/viewtopic.php?f=40&t=2633&sid=0ecb771dc6d25896cf299edf94462c26

Zur Einstellung "Indikation für alle..."
siehe hier: http://www.impfdoc-forum.de/viewtopic.php?f=40&t=2577&sid=0ecb771dc6d25896cf299edf94462c26
-------------------------------------------------

Ein weiterer Hinweis für die berufliche Indikation hier: http://www.impfdoc-forum.de/viewtopic.php?f=40&t=2634&sid=0ecb771dc6d25896cf299edf94462c26
Das Impfdoc-Hotline-Team
Institut für medizinische Information
Hotline
 
Beiträge: 354
Registriert: 08 Aug 2008, 17:30


Zurück zu Neuigkeiten und Ankündigungen



cron